ULTRARAPID
REINHEITSGRADBESTIMMUNG

 

Clemex CIR hilft Qualitätskontrolllaboren, ihre Produktivität erheblich zu verbessern, indem es Einschlüsse in Stahl mit beeindruckender Geschwindigkeit, Genauigkeit und Wiederholbarkeit analysiert. Die sehr einfach zu bedienende Software zur Bewertung von Einschlüssen ermöglicht es Ihnen, die Analysezeit auf weniger als 3 Minuten für einen 160 mm2 großen Bereich mit minimalen Anwendereingriffen zu reduzieren.

ERWEITERTE ÜBERPRÜFUNGSFUNKTIONEN

Verbessern Sie Ihren Entscheidungsprozess, indem Sie Einblicke in Ihre Daten gewinnen. Mit der neuesten Version von Clemex CIR können Sie Messungen aller Einschlüsse sortieren, filtern und exportieren und so aussagekräftige Informationen über Ihre Probe erhalten.

 

ANALYSEARTEN

Unser automatisiertes Bildanalysesystem erkennt die folgenden Einschlüsse und bewertet sie nach den anerkanntesten Normen: Sulfide, Aluminate, Silikate, Oxide in globularer Form, einzelne globulare Formen, Boride, Karbide, Nitride und Karbonitride.

 

ASTM E45 Verfahren A, C, D, E
Standardprüfverfahren zur Bestimmung des Einschlussgehalts von Stahl

ISO 4967 Verfahren A, B
Stahl – Ermittlung des Gehalts an nicht-metallischen Einschlüssen – Mikroskopisches Verfahren mit Bildreihen

DIN 50602 Verfahren M, K
Metallographische Untersuchung; mikroskopische Untersuchung von Spezialstählen unter Verwendung von Bildreihen zur Bestimmung des Gehalts an nichtmetallischen Einschlüssen

JIS G 0555
Mikroskopisches Prüfverfahren für nichtmetallische Einschlüsse in Stahl

EN 10247
Metallographische Prüfung des Gehaltes nichtmetallischer Einschlüsse in Stählen mit Bildreihen

EINFACHE DATENSORTIERUNG

Nutzen Sie den effizientesten Datenbrowser auf dem Markt. Alle erkannten Einschlüsse können innerhalb von Sekunden sortiert, gefiltert und validiert werden, sodass Sie sich auf kritische Daten konzentrieren können.

DARSTELLUNG DER GESAMTEN PROBE

Lokalisiert und stellt Einschlüsse des gesamten Probenbereichs dar (vertikal oder horizontal ausgerichtet). Schlechtfelder werden schnell identifiziert und Artefakte können entfernt werden. Die Anwender können die Proben nacheinander ansehen.

VERFOLGBARE OBJEKTE

Wählen Sie Einschlüsse und Artefakte aus der Darstellung der gesamten Probe aus. Wechseln Sie zwischen dieser Anzeige und den ausgewählten Objekten, um sie zu akzeptieren, neu zu klassifizieren oder zu verwerfen.

OXYDE UND SULFIDE KLASSIFIZIEREN

Passen Sie den Schwellenwert an, um Oxyde und Sulfide genau zu erkennen. Eliminieren Sie feine Artefakte und Kratzer.

SCHLECHTFELDER

Schlechtfelder gemäß ASTM, ISO oder DIN werden automatisch erkannt und in der Probendarstellung in der Farbe der jeweiligen Einschlussart angezeigt.

BILDER DES SCHLECHTFELDS SPEICHERN

Exportieren Sie automatisch die Schlechtfeld-Bilder im .tiff-Format, die erkannte Einschlüsse zeigen. Dies spart viel Zeit bei der Erstellung von Berichten für Methode A nach ASTM E-45.

NICHT EINGESETZTE PROBEN

Zeitsparende Probenvorbereitung durch Einsetzen nicht eingesetzter Proben (bis zu 24) direkt in einen kundenspezifischen magnetischen Probenhalter.

WEITERE FUNKTIONEN

VERSCHIEDENE KATEGORIEN
Analyse von bis zu 6 Kategorien mit jeweils 6 Proben in einem Durchlauf.

SCHÄTZUNG VON EXTREMWERTEN
Statistische Charakterisierung der Verteilung der größten Einschlüsse unter Verwendung der Ergebnisse von bis zu 4 Versuchen gemäß ASTM E-2283.

BILDOPTIMIERUNG
Autofokus, automatische Belichtung und automatische Abschattungskorrektur.

GROSSE EINSCHLÜSSE
Lange Einschlüsse, die sich über mehrere Felder erstrecken, werden als ein Einschluss erkannt und gemessen.

PROBEN IN MEHREREN PLATTEN
Schnittstellen zwischen gestapelten Proben werden ignoriert.

MUSTER WIEDERVERWENDEN
Zeiteinsparung durch Wiederverwenden zuvor gespeicherte Muster für Proben auf einer magnetischen Tischplatte.

BERICHTERSTELLUNG
Speichern der Ergebnisse in vielen Formaten, einschließlich XLS, TXT, CSV und ASCII, zur Nachbearbeitung.

BILDSPEICHERUNG
Bilder, die während einer Analyse aufgenommen wurden, können zur weiteren Verwendung gespeichert werden.

PRODUKTDETAILS

In der Regel werden ein inverses Nikon Mikroskop, ein motorischer Tisch von Märzhäuser und eine hochauflösende Kamera ausgewählt, um Ihren spezifischen Anforderungen an die Einschlussbestimmung gerecht zu werden. Wir gewährleisten eine nahtlose Integration aller Komponenten.

  • Analyse Ihrer Anforderungen durch einen Techniker
  • Konfiguration, Feinabstimmung und Kalibrierung
  • Installation und Schulung Ihres Teams vor Ort

Steigern Sie die Produktivität eines Labors mit hohem Probendurchsatz durch einen vereinfachten Arbeitsablauf. Nach nur drei Arbeitsschritten erhält der Anwender wiederholbare Ergebnisse: 

  • Probe auf den Objektträger aufbringen
  • Analyse der Probe starten
  • Daten überprüfen und Ergebnisse exportieren

HARDWARE UND
ZUBEHÖR

 

PROBENHALTER

Eine große Auswahl an Tischplatten speziell für eingesetzte und nicht eingesetzte Proben.

INDUSTRIEKAMERAS

Sehen Sie sich die Produktspezifikationen unserer hochwertigen USB-Kameras an.

NIKON MIKROSKOPE

Sehen Sie sich die Produktbroschüren der inversen Mikroskope Eclipse MA200 oder MA10N an.

MOTORISCHE TISCHE

Motorische Tische der SCAN-Serie von Märzhäuser für die unterschiedlichsten Inversmikroskope.

STEUERUNGEN UND JOYSTICKS

Hochwertige Geräte von Märzhäuser zur einfachen Bedienung automatisierter Systeme.

Empfohlene
PC-Spezifikationen

Computermodell: Dell Optiplex 7080 Minitower
Prozessor: Intel Core i7-10700
RAM: 16GB 2666MHz DDR4
Video: Intel Integrated Graphics
Festplatte: 1 TB
Netzwerkschnittstellenkarte: Integriert
Betriebssystem: Windows 10 64bit Professional
Microsoft Office: Home and Business 2019